Allgemein Meetups

Rüschen im Museum

Anfang März hatte ich ein kleines Treffen mit den Lieben von Rose du Lin in Detmold. Wir haben uns das Lippische Landesmuseum angeschaut und erhielten einen sehr interessanten Einblick in die Geschichte unsere Region.

Im Lippischen Landesmuseum gibt es viel zu sehen! Neben Naturkunde und Kunst gibt es auch eine große Ausstellung mit Landesgeschichte. Diese umfasst eine riesige Sammlung und antiken Möbel und Alltagsgegenständen, aber vor allem antiker Mode und Trachten aus fast 400 Jahren Modegeschichte. Das älteste, und wohl beeindruckendste, Stück ist ein sehr gut erhaltendes Kinderkleid von 1600 der kleinen lippischen Gräfin Katharina zur Lippe, welche leider mit 6 Jahren verstarb und in diesem Beerdigt wurde.

Ich kann euch leider keine Fotos zeigen, aber auf der Seite des Museum könnt ihr es euch anschauen und falls ihr mal in Detmold seid, lohnt sich ein Besuch auf jeden Fall!

Nach unserem Museumsbesuch haben wir noch einen Spaziergang durch den Schlosspark gemacht. Hier haben wir das Wetter ausgemacht und konnten tolle Fotos machen.
Ich hab zusammen mit Candy.Carnival das Antique Victorian Doll OP von Henrietta getragen. Dazu goldene Schuhe und goldene/Beige UTKs.

OP und Bonnet: Henrietta
Socken: Offbrand
Schuhe: Vivienne Westwood x Melissa
Handschuhe: Ebay

Den Nachmittag haben wir dann in unserem detmolder Lieblings Café ausklingen lassen. Nicht nur die Einrichtung hier ist ein Traum, sondern auch das Essen! Hier gab es Waffeln mit heißen Kirschen, Kuchen und leckeren Tee.

Es war ein kleines und entspanntes Meetup,wir durften dieses Mal sogar ein neues Mitglied Willkommen heißen!


Ich freu mich schon darauf, dass die Coronakriese vorbei ist und wir endlich wieder Meetups organisieren können!
Hoffentlich ist das bald ❤
Bleibt gesund!

(2) Kommentare

  1. Laura sagt:

    Sehr schöner Beitrag! Nicht zu lang, aber schön, um einen guten Eindruck des Treffens zu bekommen 🙂 Und du sahst toll aus!!

    1. Anna sagt:

      Awww vielen Lieben Dank <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.